Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gitarren-Workshop mit Christoph Schellhorn

Samstag, 17. März / 13:00 - 18:00

50€

Gitarre-Fingerstyle-Workshop
für Anfänger & Fortgeschrittene
mit Christoph Schellhorn

Du willst Gitar­re spie­len ler­nen? Du spielst schon län­ger und möch­test Dei­ne Fähig­kei­ten erwei­tern? Du schreibst Songs und kommst nicht wei­ter? Dann bist Du bei Chris­toph Schell­horn gold­rich­tig. Ob Fin­gerstyle, Open Tunings, Sli­de oder Song­be­glei­tung für Folk, Blues, Pop oder Acoustic Rock: Hier kommst Du mit Spaß am Spiel ans Ziel!

Angebot

– lang­jäh­ri­ge Erfah­rung als Pro­fi­mu­si­ker und Work­shop­do­zent
– fle­xi­bler Unter­richt für Anfän­ger und Fort­ge­schrit­te­ne
– Unter­richts­ma­te­ri­al in Tabu­la­tur- und Noten­schrift
– hilf­rei­che Ide­en beim Song­wri­ting und Arran­gie­ren
– Tipps & Tricks für ein effek­ti­ves Spiel
– Bera­tung beim Gitar­ren- und Equip­ment­kauf

Wer kann teilnehmen?

Jeder, der sein Gitar­ren­spiel etwas erwei­tern möch­te. Es ist Chris­toph ein Anlie­gen, dass vom Anfän­ger bis zum Pro­fi alle will­kom­men sind. Damit jeder auf sei­ne Kos­ten kommt, wer­den meis­tens Grup­pen gebil­det.

TeilnahmeKosten

Die Teil­nah­me­kos­ten betra­gen 50 € inklu­si­ve Mehr­wert­steu­er.  Der Preis beinhal­tet:

— die Teil­nah­me am Kurs,
— den Ein­tritt zum abend­li­chen Kon­zert,

Es besteht die Mög­lich­keit einer Ver­pfle­gung im Kul­tur­ca­fé.

Der Kurs fin­det ab einer Min­dest­teil­neh­mer­zahl von fünf Per­so­nen statt.

Anmeldungen

Anmel­dun­gen rich­ten Sie bit­te bis spä­tes­tens zum 14. März 2018 an:

Kul­tur­ca­fé Flie­gen­de Ente
Inha­be­rin Anke Feil
Zum Ahl 1
63633 Birstein, OT Völz­berg

Tele­fon: 0 66 68 — 91 99 378
eMail: info@fliegende-ente.de

Was bedeutet Fingerpicking/Fingerstyle?

Mit­hil­fe des Dau­mens und zwei bis drei Fin­gern wer­den die Gitar­ren­sai­ten so ange­zupft, also „gepickt“, dass gleich­zei­ti­ges Melo­die- und Bass­spiel mög­lich wird. Der soge­nann­te Wech­sel­bass ist hier das Ziel. Klingt kom­pli­ziert, ist es auch. Es gibt aber Zupf­mus­ter, die den Ein­stieg erleich­tern, und so sind meist schon nach dem ers­ten Kurs­tag ver­blüff­te Schü­ler zu beob­ach­ten, die pro­blem­los „fin­gersty­len“.

Muss man Noten lesen können?

Grund­sätz­lich nicht. Es wird groß­teils mit ein­fach zu lesen­den Tabu­la­tu­ren gear­bei­tet. Zudem sind offe­ne Stim­mun­gen ein gro­ßer Work­shop-Bestand­teil, der jeg­li­che Stan­dard-Nota­ti­on ohne­hin schnell über­flüs­sig macht. Audio- und Video-Auf­nah­men sind am Ende des Kur­ses mög­lich und ergän­zen auf Wunsch das Ange­bot eines mög­lichst anschau­li­chen Unter­richts­ma­te­ri­als.

Was ist mitzubringen?

  • Wes­tern- oder Kon­zert­gi­tar­re, wobei die Wes­tern­gi­tar­re bes­ser geeig­net ist
  • Dau­men­pick, wenn mög­lich auch Fin­ger­picks für Zei­ge- und Mit­tel­fin­ger
  • Kapo­das­ter, Schreib­zeug und evtl. Bott­len­eck (Sli­de) und Ersatz­sai­ten
  • Auf­nah­me­ge­rät oder Video­ka­me­ra
  • viel Freu­de am Gitar­ren­spiel

 

Details

Datum:
Samstag, 17. März
Zeit:
13:00 - 18:00
Eintritt:
50€
Veranstaltungkategorie:

Veranstalter

die/der Künstler selbst

Veranstaltungsort

Kulturcafé Fliegende Ente
Zum Ahl 1
Birstein, 63633 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0 66 68 - 91 99 378