Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wenn das Pferd Rücken hat

Sonntag, 9. Juli / 18:00 - 21:00

kostenlos

Der Kurs

Es ist gut, wenn man gelöst und ent­spannt auf das Pferd steigt. Das Trai­ning oder der Aus­ritt wer­den so viel inten­si­ver begin­nen. Das erreicht man, indem man sich auf den eige­nen  Kör­per und den des Pfer­des bewusst einlässt.

In dem Kurs erklärt Gabrie­le Mül­ler-Trüm­per, exami­nier­te Phy­sio- und Reha­the­ra­peu­tin für Pfer­de, wie ein Rei­ter sich selbst und das Pferd vor­be­rei­ten kann. Dazu kann der Mensch sich  durch Deh­nun­gen, dyna­mi­sche Bewe­gun­gen und Atmung ein­stel­len. Das Pferd wird mit Mas­sa­ge­tech­ni­ken und mobi­li­sie­ren­den Hand­grif­fen gesund vor­be­rei­tet um sich gelöst in allen Gang­ar­ten  zu bewegen.

Besu­chen Sie ihren Kurs und pro­bie­ren Sie das Gelern­te aus Theo­rie und Pra­xis spä­ter selbst an Ihrem Pferd aus. Sie wer­den über­rascht sein, wel­che Erleb­nis­se und Ergeb­nis­se Sie erzie­len können.

Die Kursleiterin

Gabrie­le Mül­ler-Trüm­per hat die Prü­fung zur exami­nier­ten Phy­sio- und Reha­the­ra­peu­tin für Pfer­de mit Aus­zeich­nung bestan­den.

„Pfer­de sind Flucht­tie­re. Sie sind dar­auf pro­gram­miert zu funk­tio­nie­ren, sonst droht ihnen Lebens­ge­fahr. Die­se Pro­gram­mie­rung führt aller­dings dazu, dass sie Schmer­zen ver­de­cken und kom­pen­sie­ren und so ernst­haf­te Pro­ble­me in Mus­ku­la­tur und Gelen­ken ent­ste­hen kön­nen. Mei­ne Auf­ga­be ist es, die­se Ent­wick­lung mög­lichst früh­zei­tig zu erken­nen und gegen­zu­steu­ern“, so beschreibt sie ihren Beruf.

Gabrie­le begeis­tert sich seit ihrem 8. Lebens­jahr für Pfer­de. Natür­lich hat sie eige­ne Tie­re. Im Lau­fe der Jah­re hat sie viel Erfah­rung auf Rei­ter­hö­fen und der Galopp­renn­bahn Frank­furt gesam­melt. Heu­te kommt ihr auch ihr Wis­sen als Mas­seu­rin und Heil­prak­ti­ke­rin zugu­te, denn Mensch und Pferd haben durch­aus Gemeinsamkeiten.

Gabriele Müller-TrümperUm ihr Ange­bot noch zu erwei­tern, sat­telt sie dem­nächst noch die Aus­bil­dung zum Pfer­de-Osteo­pa­then oben­drauf. „Ich lie­be den Umgang mit Pfer­den und freue mich, wenn ich ihnen hel­fen kann“, sagt sie mit einem Strah­len im Gesicht. 


Die Teil­nah­me am Kurs ist kos­ten­frei. Um Anmel­dung wird gebeten.

 



Im prak­ti­schen Teil wird mit einem Pferd gearbeitet.

 



Die Ver­ant­wor­tung liegt bei jedem Teil­neh­mer und jeder Teil­neh­me­rin. Eine Haf­tung für alle denk­ba­ren Schä­den durch die Ver­an­stal­te­rin oder das Kul­tur­ca­fé Flie­gen­de Ente ist aus­ge­schlos­sen, soweit nicht gro­be Fahr­läs­sig­keit vorliegt.



Ver­an­stal­te­rin des Kur­ses ist Gabrie­le Mül­ler-Trüm­per.

 



Das Café ist am Sonn­tag bereits ab 14 Uhr geöffnet.

 



Details

Datum:
Sonntag, 9. Juli
Zeit:
18:00 - 21:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Gabriele Müller-Trümper
Telefon:
0174 8698143

Veranstaltungsort

Kulturcafé Fliegende Ente
Zum Ahl 1
Birstein, 63633 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0 66 68 - 91 99 378